Vitamine, MINERALSTOFFE UND mehr FÜR HAUT UND HAARE

Finde passende Mikronährstoffe FÜR DIE DEINE HAUT UND HAARE BRAUCHEN

Vitamine, MINErALSTOFFE UND MEHR für HAUT UND HAARE

Finde passende Mikronährstoffe FÜR DIE DEINE HAUT UND HAARE BRAUCHEN

Vitamine, Mineralstoffe und Haare sowie die Haut

Eine gesunde Haut und auch gesunde Haare sind ein Schönheitsideal und tragen maßgeblich zum Wohlbefinden bei. Doch was ist, wenn die Haut trocken, rissig und ungesund aussieht? Was ist wenn die Haare spröde sind, stumpf und matt aussehen und vermehrt ausfallen? Dann ist die Suche nach der Ursache oft schwierig, denn diese ist fast immer multifaktoriell. Eine gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung sowie ein ausgeglichener Lebensstil helfen dabei das die Haut und die Haare gesund bleiben, doch nicht immer reicht das aus. Krankheiten, Umweltgifte und andere Dinge können dazu führen, das unser Körper vermehrt negativen Dingen ausgesetzt ist, welche Entzündungen im Körper fördern und ihn damit “stressen”. Sind dann nicht genügend Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe vorhanden, kann sich dieser “Stress” früher oder später auch auf das Hautbild und die Haare niederschlagen. Welche Vitamine, Mineralstoffe und Co für die Haut und die Haare wichtig sind, möchten wir dir gerne im folgenden erläutern.

vitamine haut 5
vitamine haut

Vitamine und Mineralstoffe für die Haut

Die Bedeutung von Nährstoffen für die Hautgesundheit ist weitreichend und wird von zahlreichen wissenschaftlichen Studien unterstützt. Insbesondere Zink, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B7 und Vitamin C spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Hautfunktionen.

Zink: Zink ist ein essenzielles Spurenelement, das für zahlreiche metabolische Prozesse im Körper verantwortlich ist. In Bezug auf die Haut wirkt Zink entzündungshemmend und unterstützt die Wundheilung. Studien zeigen, dass Zinkmangel mit Hauterkrankungen wie Akne und Ekzemen in Verbindung gebracht werden kann.

Vitamin B2 (Riboflavin): Vitamin B2 spielt eine Schlüsselrolle im Energiestoffwechsel der Zellen, einschließlich der Hautzellen. Es fördert das Zellwachstum und die Regeneration. Ein Mangel an Vitamin B2 kann zu trockener und rissiger Haut führen. Die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin B2 können auch vor vorzeitiger Hautalterung schützen.

Vitamin B3 (Niacin): Niacin ist bekannt für seine Fähigkeit, die Hautbarriere zu stärken und Feuchtigkeit zu speichern. Es kann helfen, Hautprobleme wie Akne und Rosacea zu lindern. Darüber hinaus kann Niacin die Durchblutung fördern, was zu einer gesunden Hautfarbe beitragen kann.

Vitamin B7 (Biotin): Biotin spielt eine Rolle bei der Synthese von Hautzellen und unterstützt die Gesundheit von Haaren und Nägeln. Ein Mangel an Biotin kann zu Hautausschlägen und trockener Haut führen. Es wird oft in Hautpflegeprodukten für seine positiven Auswirkungen auf das äußere Erscheinungsbild der Haut verwendet.

Vitamin C: Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das vor schädlichen freien Radikalen schützt. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Kollagenproduktion, was die Haut straff und elastisch hält. Vitamin C hat auch entzündungshemmende Eigenschaften und kann bei der Behandlung von Hyperpigmentierung und Sonnenschäden helfen.

Passende Produkte für eine Vitamin- und Mineralstoffversorgung der Haut

vitamine haut und haare

Vitamine für die Haare

Die Gesundheit der Haare hängt in hohem Maße von der Nährstoffversorgung des Körpers ab. Zink, Selen und Vitamin B7 (Biotin) spielen eine bedeutende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Haargesundheit, und zahlreiche wissenschaftliche Studien liefern Erkenntnisse über ihre Auswirkungen.

Zink: Zink ist ein essenzielles Spurenelement, das für verschiedene metabolische Prozesse im Körper verantwortlich ist. Studien zeigen, dass Zinkmangel mit Haarausfall in Verbindung stehen kann. Es wird angenommen, dass Zink die Haarfollikel stärkt und das Haarwachstum fördert. Eine ausgewogene Zufuhr von Zink ist daher entscheidend für die Prävention von Haarproblemen.

Selen: Selen ist ein weiteres Spurenelement, das an antioxidativen Prozessen im Körper beteiligt ist. Es wurde festgestellt, dass Selen eine Rolle bei der Erhaltung der Haargesundheit spielt. Studien deuten darauf hin, dass Selenmangel mit vermehrtem Haarausfall in Verbindung stehen kann. Die antioxidativen Eigenschaften von Selen können dazu beitragen, die Haarfollikel vor oxidativem Stress zu schützen.

Vitamin B7 (Biotin): Biotin, auch als Vitamin B7 oder Vitamin H bekannt, ist ein B-Vitamin, das für das Haarwachstum von entscheidender Bedeutung ist. Es spielt eine Rolle bei der Synthese von Keratin, dem Hauptbestandteil der Haare. Studien legen nahe, dass Biotinmangel zu Haarausfall führen kann. Die Einnahme von Biotinpräparaten wird oft zur Verbesserung der Haarstruktur empfohlen.

vitamine haut und haare

Passende Produkte für deine Vitamine und Mineralstoffversorgung der Haare

aminosäuren haut haare
aminosäuren haut haare

Aminosäuren für Haut und Haare

Aminosäuren sind die Bausteine von Proteinen, die eine Schlüsselrolle bei der Erhaltung der Gesundheit von Haaren und Haut spielen. Unterschiedliche Aminosäuren beeinflussen verschiedene Aspekte der Struktur und Funktion dieser Gewebe.

Kollagen und Elastin: Aminosäuren wie Glycin, Prolin und Lysin sind entscheidend für die Bildung von Kollagen und Elastin, die strukturelle Proteine sind, die Haut und Bindegewebe unterstützen. Studien haben gezeigt, dass eine ausreichende Versorgung mit diesen Aminosäuren die Hautfestigkeit verbessern kann.

Keratin: Keratin, das Hauptprotein in Haaren, besteht hauptsächlich aus Aminosäuren wie Cystein. Cystein bildet Disulfidbrücken, die die Struktur und Festigkeit der Haare beeinflussen. Ein Mangel an Cystein kann zu brüchigem Haar führen.

Arginin: Arginin spielt eine Rolle bei der Durchblutung der Haut und fördert die Produktion von Stickstoffmonoxid, was die Hautgesundheit unterstützen kann. Es könnte auch bei der Behandlung von Hautproblemen wie Ekzemen helfen.

Proline und Hydroxyproline: Diese Aminosäuren sind entscheidend für die Synthese von Kollagen und unterstützen die Hautregeneration. Studien zeigen, dass sie die Hautelastizität verbessern können.

Glutamin: Glutamin hat antioxidative Eigenschaften und kann dazu beitragen, die Haut vor schädlichen Einflüssen zu schützen.

Passende Produkte für DIE VERSORGUNG MIT AMINOSÄUREN